Workshop Thai Yoga Massage

mit Antonio am Samstag, 7.1.2023, 16.00 bis 18.00 Uhr

Verspannte Schultern, Nacken. Eine Körperhülle die sich zu eng anfühlt. Das Gefühl nicht bei sich selbst anzukommen. Kommt dir das bekannt vor?

Was findest du in diesem besonderen Workshop?

Technisch gesehen besteht die Thai Yoga Massage aus Akkupressur, Dehnung, Energiearbeit und Meditation. Manchmal auch gern als "Yoga für Faule" bezeichnet. In diesem Workshop lernst du Auszüge von Techniken der Thai Yoga Massage kennen, um speziell diese Bereiche beim Gegenüber zu lockern und den Geist zu unterstützen, sich tiefer zu entspannen. Vorkenntnisse benötigst du nicht.

Die Geisteshaltung bei der Ausführung entscheidet, wie angenehm unsere Berührungen vom Empfangenden empfunden werden. „Metta“  die  absichtslose, gütige Hingabe beschreibt diese innere Haltung. Hier ist ein klarer, ruhiger Geist von Vorteil und steigert die Achtsamkeit bei der Ausführung. 
Zu Beginn des Workshops gehen wir in eine kurze Zeit der Stille. Hier kann alles was im Leben und Geist gerade präsent ist in den Hintergrund treten - dich öffnen für diesen Moment.


Antonio  hat mit Anfang zwanzig die ersten Erfahrungen im Hatha Yoga gemacht und unterrichtet seit 2017 Yin- und Vinyasa Yoga. Vor vielen Jahren hat er einige Thai Yoga Massagen auf einem längeren Auslandsaufenthalt erkundet, immer ein Händchen für Körperarbeit gehabt und in diesem Jahr die Basic Ausbildung im Sunshine House (GR) gemacht. Diese Erfahrungen teilt er gern mit Leichtigkeit, Freude  und Liebe zum Detail.

Was du benötigst:

  • eine Decke
  • ein Kissen
  • bequeme Kleidung
  • warme Socken


Preis: 35 Euro pro Person (für zwei Stunden)

Der Workshop findet ab drei Anmeldungen statt. 
Die Anmeldung kann sowohl einzeln als auch zu zweit erfolgen. Jeder erhält die Möglichkeit, 
an unterschiedlichen Personen zu arbeiten. Yogis, die sich als Zweierteam angemeldet haben, 
können auf Wunsch natürlich gerne in ihrem Team bleiben.